Lagebericht Dienstag, 23.04.2019 (08:31)

Wetter

Heute Vormittag ist es oft sonnig, im Laufe des Nachmittags teils wolkig. Es bleibt niederschlagsfrei bei 20 bis 25 Grad. In der Nacht zum Mittwoch sind örtlich Schauer möglich. Am Mittwoch ist es zunächst heiter, im Tagesverlauf bilden sich zunehmend Quellwolken. Am Nachmittag und Abend besteht eine leichte Schauer- und Gewitterneigung. Die Höchstwerte liegen zwischen 23 und 25 Grad. In der Nacht zum Donnerstag fallen zeitweise Schauer und einzelne Gewitter. Am Donnerstag ist es zunächst gering bewölkt. Im Tagesverlauf verdichtet sich von Westen her die Bewölkung und breitet sich nach Osten aus. Es bleibt überwiegend niederschlagsfrei bei 17 bis 24 Grad. In der Nacht zum Freitag fällt vor allem im Westen schauerartiger Regen, der im Laufe der Frühstunden nach Osten abzieht und abklingt. Am Freitag ist es erst stark bewölkt, später gibt es Auflockerungen und es besteht nur eine geringe Schauerneigung. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 15 und 18 Grad.

Talsperren

Der Füllungsstand der Talsperren liegt heute um 7 Uhr bei 92,8 %, Tendenz fallend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren beträgt heute um 7 Uhr 4,0 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 8,5 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 5,4 m³/s und auf die Südgruppe 3,1 m³/s.

Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr liegen unterhalb der Mittelwasserführung und zeigen meist einen leicht rückläufigen Trend. Bis zur Wochenmitte ist weiterhin mit keiner durchgreifenden Änderung der Abflussverhältnisse zu rechnen. Danach können die Abflüsse je nach Intensität und räumlicher Verteilung der angekündigten Schauerniederschläge vorübergehend ansteigen.