Kemnade

Kemnade

Der Kemnader See liegt zwischen Bochum, Hattingen und Witten und ist mit dem Baujahr 1979 der jüngste von sechs Ruhrstauseen. Im Jahr 2011 wurde auf der rechten Seite des Wehrs eine Wasserkraftanlage errichtet. Die gesamte Ruhr durchfließt das Kraftwerk und ermöglicht eine Stromerzeugung von rund 3,6 Mio. kWh jährlich. Die Ausbauwassermenge der Kaplan-Turbine beträgt 35 m³/s, die Generatorleistung maximal 750 KW und die Fallhöhe rund 2,4 Metern. Ebenfalls auf der rechten Wehrseite errichtet wurde eine Fischaufstiegsanlage mit separatem Aalabstieg.